Mittwoch, 17. Februar 2010


Zu früh gegangen

Zu früh gegangen
Unsere Toten
Viel zu jung
Unerfüllt gestorben
Tote gehen immer zu früh
Die Hinterbliebenen müssen damit leben
Der Tod nimmt zur gegebenen Stund'
An unerwarteten Orten
Löscht aus mit einem Beben
Erdrückt mit Last
Erstickt den Atem
Zieht in die Tiefe des Grundes
Versenkt Schiffe samt Besatzung
Stürzt im Flug zu Boden
Zerschellt an den Klippen
Zerquetscht beim Aufprall 
Überrollt auf den Straßen
Erlöst unterernährte Kinder von ihren Qualen
Kranke die leiden
Unendliche Schmerzen ertragen
Der Tod nicht mehr furchtsam erscheint
Er kommt und nimmt wann, wo und wie er will
Die Toten immer zu früh gegangen sind.

Zäzilia Mayr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen