Dienstag, 23. März 2010

Drehen wir den Spieß einmal um

Verbot für die Reichen
Grundstücke zu kaufen
Verteilen wir Grund und Boden
An die Bedürftigen
Mit dem Ziel den Acker zu bestellen
Pflanzen zu ziehen
Sich selbst zu ernähren
Nahversorger wie früher
Grundexistenz sichern
Ernährung und ein Dach über dem Kopf
Nicht Sklave der Konzerne zu werden
Sie ziehen die Fäden
Sie bestimmen wer hungert
Wer stirbt
Aus Gier bekommen sie niemals genug
Sie gehen eiskalt über Leichen
Die Erträge auf ihren Konten schnallen empor
An diesem Wert messen sie ihren eigenen Wert
Sie gehen zu Grunde, wie jeder Habenichts
Auch sie müssen eines Tages gehen von dieser Welt.

Zäzilia Mayr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen