Mittwoch, 8. Februar 2012


Sr. Elisabeth Schwarzl

Ihre unermüdliche Bereitschaft Nächstenliebe zu leben war beispielhaft

Ihre Herzlichkeit durfte ich persönlich erfahren.
Ihr Sterben führt mir vor Augen - wir sind nur Gast auf Erden.
Sie ermutigte mich zu schreiben, damit meine Worte zum Segen für die Menschen werden.
Ihr Fortgehen schmerzt.
Sie ist für mich immerdar,
Immerdar in meinem Herzen.

Zäzilia Mayr


Kommentare:

  1. Diese Frau ist es würdig, selig gesprochen zu werden, denn diese Frau ist wirklich reinen Herzens von uns gegangen.
    Ave Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich bin der Meinung, dass diese Frau selig gesprochen werden soll. Sie hat ihr Herz (ihre Gesundheit) den Ärmsten der Armen geopfert. Wer Sr. Elisabeth einmal die Hand reichen durfte, weiß, wovon ich spreche. Beten wir für diese weltweit bekannte steirische Missionarin.

    AntwortenLöschen